Samstag, 15. April 2017

Besuch auf der "Salone del Mobile 2017" in Mailand

Vom 4. bis 9. April 2017 hat in der norditalienischen Metropole Mailand der "56. Salone del Mobile" stattgefunden - die weltgrößte Möbelmesse, auf der die neuesten Möbel- und Leuchten-Trends vorgestellt werden. Auf einer Ausstellungsfläche von 200.000 m² zeigen mehr als 2000 Aussteller ihre Neuheiten. Im Rahmen der Möbelmesse findet alle zwei Jahre die "Euroluce" statt, wo auf 40.000 m² die neuesten Beleuchtungstrend gezeigt werden.

Ich habe mir dieses Jahr die Messe in Mailand angesehen und war von den gezeigten Möbelstücken und den imposanten Messeständen sehr beeindruckt. Ein nicht zu übersehendes Thema war FARBE: von beige bis dunkelbraun, in Kombination mit rostbraun, dunkelgrün, warme Naturfarben - kombiniert mit  Kupfer oder Messing, großzügige Wohnlandschaften, viel Holz, viel Samt, viel Leder.

In den Hallen der "Euroluce" haben fantastische Licht-Installationen begeistert, wie z.B. die schwebenden Glaskugeln vom kanadischen Hersteller "BOCCI"!

Mein Fazit: an einem Tag bekommt man gerade mal einen Eindruck, gesehen hat man da noch lange nicht alles.  Ärgerlich war, dass manche Stände nur für Fachpublikum zugänglich waren, ebenso wie viele Veranstaltungen - ebenfalls für Fachpublikum exklusiv - die quer durch Mailand verteilt stattfanden. Trotzdem, für den Eintrittspreis von 30,- Euro hat man viel zu sehen bekommen! Für jeden, der sich für Möbel und Interieur interssiert, ein Muss!

Hier noch ein paar Impressionen:

 (Fotos: Lieblingsstücke)